emmi Black Days
25% Rabatt auf Alles

Emmi logo

Die erste Ultraschallzahnbürste und andere Tierpflegegeräte für Tiere!

Emmi logo

Nails optimal pflegen und individuell gestalten mit Emmi®-Nail

Emmi logo

Ultraschallpflege für Gesicht und Körper

Emmi logo

Ultraschallreinigungsgeräte und Zubehör bei Ultraschall-Welt

Emmi logo

Die erste Ultraschallzahnbürste und andere Tierpflegegeräte für Tiere!

Emmi logo

Nails optimal pflegen und individuell gestalten mit Emmi®-Nail

Emmi logo

Ultraschallpflege für Gesicht und Körper

Emmi logo

Ultraschallreinigungsgeräte und Zubehör bei Ultraschall-Welt

Die Bedeutung von Zahnhygiene während der Sommermonate

Der Frühling steht in den Startlöchern und auch der Sommer lässt nicht mehr lange auf sich warten. Doch er bringt nicht nur hohe Temperaturen und Urlaubsfreuden, sondern auch einige besondere Herausforderungen für die Zahnhygiene im Sommer. In unserem heutigen Blogbeitrag erfährst du, warum die tägliche Zahnhygiene gerade während der Sommermonate besonders wichtig ist und welche Probleme zu dieser Zeit am häufigsten auftreten. Außerdem geben wir dir wertvolle Empfehlungen, wie du deine Zähne richtig pflegen kannst.

 

Häufige Probleme in Sachen Zahnhygiene im Sommer

In den warmen Sommermonaten können einige zahngesundheitliche Probleme vermehrt auftreten. Hier erfährst du, welche Herausforderungen besonders häufig sind und wie du ihnen am besten begegnen kannst:

Dehydrierung: Die hohen Temperaturen können deinen Körper schneller austrocknen und dazu führen, dassdu weniger Speichel produzierst. Speichel ist jedoch wichtig, um Bakterien im Mund abzutöten und deine Zähne vor Karies zu schützen. Um einer Dehydrierung vorzubeugen, achte darauf, den ganzen Tag über genug Wasser zu trinken und vermeide alkohol-oder koffeinhaltige Getränke, die zusätzlich dehydrierend wirken können.

Säureangriffe: Der Sommer verführt häufig zum Konsum von zuckerhaltigen Getränken, Eiscreme und Fruchtsäften. Diese enthalten oft Säuren, die den Zahnschmelz angreifen und zu Karies führen können. Versuche, den Verzehr dieser Lebensmittel einzuschränken und stattdessen zuckerfreie Getränke und Snacks zu wählen. Wenn du doch einmal etwas Süßes oder Säurehaltiges genießt, ist es ratsam, den Mund danach gründlich mit Wasser auszuspülen oder einen zuckerfreien Kaugummi zu kauen, um die Speichelproduktion anzuregen und die Säure zu neutralisieren.

Erhöhtes Verletzungsrisiko: Aktivitäten im Freien und Kontaktsportarten wie Fußball, Basketball oder Radfahren erhöhen das Risiko von Zahnverletzungen. Schütze deine Zähne, indem du beim Sport einen individuell angepassten Mundschutz trägst, der die Zähne, das Zahnfleisch und die Kieferknochen schützt. Sollte dennoch eine Zahnverletzung auftreten, suche so schnell wie möglich einen Zahnarzt auf, um den Schaden zu minimieren und eine angemessene Behandlung zu gewährleisten.

Empfindlichkeit durch kalte Speisen und Getränke: Der vermehrte Genuss von kalten Getränken und Speisen wie Eis kann zu Zahnempfindlichkeit führen. Dies kann ein Zeichen für freiliegende Zahnhälse oder dünner werdenden Zahnschmelz sein. Achte darauf, eine Zahnpasta für empfindliche Zähne zu verwenden und vermeide den direkten Kontakt von kalten Lebensmitteln mit den betroffenen Stellen.

 

Empfehlungen für ideale Zahnhygiene im Sommer

Um deine Zähne während der Sommermonate gesund zu halten, befolge diese ausführlichen Empfehlungen:

Bleibe bei deiner Routine: Ob du zu Hause oder im Urlaub bist, die tägliche Zahnpflege ist unerlässlich. Putze deine Zähne mindestens zweimal täglich für zwei Minuten mit fluoridhaltiger Zahnpasta und benutze Zahnseide oder Interdentalbürsten, um auch die Zahnzwischenräume gründlichzu reinigen. Idealerweise nutzt du zum Putzen ein Modell unserer emmi®-dent Ultraschallzahnbürsten.

Achte auf deine Ernährung: Zuckerhaltige Speisen und Getränke begünstigen die Bildung von Karies. Wähle stattdessen gesunde Alternativen wie frisches Obst, Gemüse, Nüsse und zuckerfreie Getränke. Vermeide den übermäßigen Verzehr von zahnschädigendenLebensmitteln wie Zitrusfrüchten und Essig, da diese den Zahnschmelz angreifen können.

Trinke ausreichend Wasser: Wasser ist essenziell für deinen Körper und deine Mundgesundheit. Es hilft nicht nur, deinen Körper hydriert zu halten, sondern spült auch Essensreste und Bakterien aus dem Mund und neutralisiert Säuren, die den Zahnschmelz angreifen können.

Vorsorgeuntersuchungen nicht vernachlässigen: Plane regelmäßige Zahnarzttermine, um sicherzustellen, dass deine Zähne in bester Verfassung bleiben. Die Sommermonate sind keine Ausnahme – nutze die Gelegenheit für eine professionelle Zahnreinigung und Kontrolluntersuchungen, um mögliche Probleme frühzeitig zu erkennen und zu behandeln.

Sonnenschutz für die Lippen: Deine Lippen benötigen ebenso Schutz vor der Sonne wie deine Haut. Verwende einen Lippenbalsam mit Lichtschutzfaktor, um Risse und Schäden durch UV-Strahlen zu vermeiden. Achte darauf, den Lippenbalsam regelmäßig aufzutragen, insbesondere nach dem Essen, Trinken oder Schwimmen.

Mundschutz beim Sport: Wenn du im Sommer sportlich aktiv bist, vornehmlich bei Kontaktsportarten, solltest du einen Mundschutz tragen, um Zahnverletzungen zu vermeiden. Lasse dir einen individuellen Mundschutz beim Zahnarzt anfertigen, der optimalen Schutz und Tragekomfort bietet.

Indem du unsere Empfehlungen befolgst, kannst du dafür sorgen, dass deine Zähne auch während der Sommermonate gesund und strahlend bleiben. Schenke deiner täglichen Zahnhygiene die nötige Aufmerksamkeit und genieße die warme Jahreszeit mit einem gesunden und strahlenden Lächeln!