emmi Black Days
25% Rabatt auf Alles

Emmi logo

Die erste Ultraschallzahnbürste und andere Tierpflegegeräte für Tiere!

Emmi logo

Nails optimal pflegen und individuell gestalten mit Emmi®-Nail

Emmi logo

Ultraschallpflege für Gesicht und Körper

Emmi logo

Ultraschallreinigungsgeräte und Zubehör bei Ultraschall-Welt

Emmi logo

Die erste Ultraschallzahnbürste und andere Tierpflegegeräte für Tiere!

Emmi logo

Nails optimal pflegen und individuell gestalten mit Emmi®-Nail

Emmi logo

Ultraschallpflege für Gesicht und Körper

Emmi logo

Ultraschallreinigungsgeräte und Zubehör bei Ultraschall-Welt

Zahnempfindlichkeit und Ultraschallzahnbürsten

Stell dir vor, du bist draußen an einem sonnigen Tag und genießt ein erfrischendes Eis. Plötzlich durchzuckt dich ein heftiger, stechender Schmerz. Oder du sitzt morgens gemütlich in deiner Küche, schlürfst deinen heißen Kaffee und es trifft dich wieder; dieser unangenehme Schmerz an den Zähnen. Diese Situationen sind für Menschen mit Zahnempfindlichkeit alltäglich. Doch es gibt eine innovative Lösung, die wir dir in unserem heutigen Blogbeitrag vorstellen möchten -unsere emmi-dent Ultraschallzahnbürsten

 

Warum sind Zähne empfindlich?

Bevor wir ins Detail gehen, lass uns zuerst erklären, warum Zähne empfindlich sind oder durch welcheFaktoren sie empfindlich werden können. Sucht man nach dem Auslöser für empfindliche Zähne, kommt man schnell darauf, dass empfindliche Zähne oft die Folge einer Freilegung des Dentins, der mittleren Schicht unserer Zähne, sind.

Normalerweise ist das Dentin von einer Schutzschicht, dem Zahnschmelz, bedeckt. Bei Zahnfleischrückgang oder Zahnschmelzerosion kann das Dentin jedoch freigelegt werden. In diesem Dentin gibt es unzählige kleine Kanäle, die zu den Zahnnerven führen. Wenn das Dentin frei liegt, können Faktoren wie Hitze, Kälte oder Süßigkeiten diese Nerven leichter erreichen und den unangenehmen Schmerz verursachen, den wir als Zahnempfindlichkeit kennen.

 

Ultraschallzahnbürsten zur Linderung von Schmerzen bei empfindlichen Zähnen

An diesem Punkt kommen unsere emmi®-dent Ultraschallzahnbürsten ins Spiel. Diese modernen Geräte erzeugen smarte Schallwellen, die sehr effektiv Plaques, also die gelblichen bis bräunlichen weichen Ablagerungen, von deinen Zähnen entfernen können, ohne dabei den empfindlichen Zahnschmelz zu beschädigen.

Im Vergleich zu herkömmlichen Zahnbürsten bieten sie eine sanftere und dennoch gründlichere Reinigung. Durch das regelmäßige Putzen mit einer Ultraschallzahnbürste kannst du dein Zahnfleisch gesund halten und dem Zahnfleischrückgang vorbeugen. Dies hilft wiederum, das Dentin abzudecken und Zahnempfindlichkeit zu reduzieren.

 

Wie man eine Ultraschallzahnbürste richtig verwendet

Es ist entscheidend, dass du lernst, wie du deine Ultraschallzahnbürste richtig benutzt. Im Gegensatz zum Schrubben mit einer herkömmlichen Zahnbürste solltest du die Ultraschallzahnbürste einfach auf die Zähne auflegen und sie sanft von Zahn zu Zahn führen. Auf diese Weise wird eine effiziente Reinigung gewährleistet, ohne dass dein Zahnfleisch oder Zahnschmelz zu sehr belastet wird.

 

Die Auswahl der richtigen Ultraschallzahnbürste

Heutzutage gibt es neben unseren emmi-dent Ultraschallzahnbürsten eine Vielzahl sogenannter Schallzahnbürsten auf dem Markt. Bei der Auswahl der richtigen Zahnbürste solltest du sicherstellen, dass sie bequem in deinen Mund passt und angenehm in der Hand liegt. Einige Modelle verfügen über verschiedene Reinigungsmodi und Intensität-Stufen, sodass du die Reinigung an deine individuellen Bedürfnisse und deinen Komfort anpassen kannst. 

 

Zahnempfindlichkeit abstellen und Linderungherbeiführen

Zahnempfindlichkeit kann zwar eine belastende Herausforderung sein, es gibt jedoch wirksame Strategien zur Linderung. Ultraschallzahnbürsten sind ein großartiges Instrument, um Zahnempfindlichkeit zu reduzieren und gleichzeitig eine gründliche Reinigung deiner Zähne zu gewährleisten. Es ist aber wichtig, daran zu denken, dass die Verbesserung von Zahnempfindlichkeit Zeit und Beständigkeit erfordert -also putze regelmäßig und richtig. Sollten die Schmerzen dennoch bestehen, zögere nicht, deinen Zahnarzt aufzusuchen, um mögliche andere Ursachen ausschließen zu können.